header-4.jpg

Autonomie und Selbstständigkeit im lebenspraktischen Ansatz

Um die Selbstbestimmtheit der Kinder von Anfang an zu fördern, ermöglichen wir ein hohes Maß an Partizipation und Mitbestimmung. Das beinhaltet die tägliche Wahl der Plätze und Beschäftigungen, die Freiwilligkeit von Angeboten sowie die gemeinsame Planung von Festen. Bei allen Entscheidungen, die sie betreffen, beziehen wir die Kinder alters- und entwicklungsgerecht mit ein.

Wir geben jedem Kind ausreichend Zeit, um sich selbstständig an- und auszuziehen oder seinen Rucksack zu packen. Dabei bieten wir solange Unterstützung und Ratschläge an, bis die Kinder nicht mehr auf unsere Hilfe angewiesen sind.

Im beaufsichtigten Umgang mit möglichen Gefahrenquellen wie Werkzeug, Feuer oder Straßenverkehr erwerben die Kinder Risikokompetenz, also die Fähigkeit, mit Gefahren sicher umzugehen. Sie ist die Grundlage für selbstständiges Handeln im Alltag.

Die Pflege von Bauwägen, Material und unserer Pflanzen sowie die gemeinsame Zubereitung von Speisen vermitteln wichtige Kompetenzen im hauswirtschaftlichen und handwerklichen Bereich.