header-10.jpg

St. Martin - Laternenfest im Wald

Unser Martinfest begann am Mücken-Krähenplatz. Während wir das Lied „Wir zünden eine Kerze an“ sangen, teilten die Vorschüler die selbstgebastelten Laternen aus.

Nach der kurzen Einleitung in unser Programm ging es auch schon mit dem Laternenumzug los. Kerzen und Laternen erleuchteten uns den Weg der sich von dem Krähenplatz über den Sonnenplatz bis hin zum Tannenplatz erstreckte. An verschiedenen Haltestellen sangen wir unsere St. Martins-Lieder die zusätzlich von einer Gitarre und einer Flöte begleitet wurden.

Die Kerzen führten uns bis zu einer Bühne am Tannenplatz, wo die Vorschüler stolz ihr Martinsstück aufführten. Nach dem Auftritt der Vorschüler wurde es schon langsam dunkel und wir traten den Rückweg an.

Zurück am Krähenplatz angelangt, wartete noch eine Überraschung auf uns. St. Martin teilte gern mit seinen Mitmenschen und so bekam auch jedes Kind eine Martinsgans, welche es mit der ganzen Familie teilen konnte. Mit leuchtenden Augen und Laternen, im dunklen Wald, ging unser St. Martins Fest schließlich zu Ende.

Joanna

IMG 2106IMG 2108IMG 2109