header-1.jpg
 

Osterfrühstück

„Wie hat euch unsere Osterfeier gefallen“, so lautete meine Frage an einzelne Eltern und Großeltern nach unserer Feier. „Es ist etwas ganz Besonderes, es war sehr schön und ansprechend.“ So und so ähnlich waren die Antworten während unseres Osterfrühstücks. Die erste Feier seit zwei Jahren, bei der Eltern, Großeltern, Kinder und Pädagogen miteinander feiern konnten.

Ein schönes Fest aus Alltagsriten, Frühlings- und Osterliedern, dem Bilderbuch „Das Osterküken“, einer Osternestsuche und einem gemütlichen Osterfrühstück in Form eines Buffets mit Picknick. Ein rundum gelungenes Osterfest gestaltet von den Pädagogen, Kindern und Eltern des Waldkindergartens Petershausen.

Christl für das Team

1 Buffet1 Buffet1 Buffet


Verkehrserziehung in der Vorschule

Mittags um 13 Uhr klingelt das Waldhandy: „Hallo, hier ist die Polizeiinspektion Dachau. Ich habe einen Überfall auf Sie vor! Wie spontan sind Sie denn mit ihren Vorschulkindern?“

Am nächsten Morgen stehen wir auf dem Spielplatz in der Kirchstraße und treffen eine Polizistin.
Welchen Gefahren begegnen wir im Straßenverkehr? An welchen Stellen auf dem Schulweg müssen wir besonders gut aufpassen? Wie überqueren wir sicher die Straße?
Wir besprechen, woran wir erkennen können, ob ein stehendes Auto losfahren wird. Am Zebrastreifen machen wir die „Schranke“, halten den Arm nach vorne und winken auf und ab, um den Autofahrern zu zeigen, dass wir die Straße überqueren wollen.
Die Polizistin geht einmal quer zur Fahrtrichtung und einmal diagonal über die Straße. Wir zählen die Schritte und erkennen: der direkte Weg ist sicherer, weil wir weniger Zeit auf der Fahrbahn verbringen.
Das meiste wussten wir natürlich schon, doch ein paar neue Tricks haben wir auch gelernt .

Am Schluss werfen wir noch einen Blick ins Einsatzfahrzeug und testen das Blaulicht mit Martinshorn.

Felix

20220204 09012920220204 09123220220204 09192820220204 093614


Seite 1 von 3